St. Martinsumzug in Kollig 2021

 

Martin.jpg

St. Martinsumzug in Kollig
Nach einem Jahr ohne St. Martin war es am Freitag, den 05.11.2021, wieder soweit. 
Nach der Einstimmung in der Kirche um 17.30 Uhr, setzte sich der Umzug, bei gutem Wetter und mit dem St. Martin vorneweg hoch zu Ross, in Bewegung.  Kati Brodmerkel mit Pferd „Hermes" stellte auch in diesem Jahr den St. Martin hervorragend dar und wurde durch den Spielmannszug Einig angemessen begleitet.
Trotz Abstandsgebot hatten die Kinder und deren Begleiter viel Spaß auf dem Weg zum Martinsfeuer. Nach einem Jahr Unterbrechung wahr es ein gutes Gefühl, wieder in staunende und leuchtende Kinderaugen zu sehen.
Nach dem Umzug wurde traditionell an der Hochkreuzhalle der Martinsweck an die Kinder verteilt.
Trotz 2G+ Regel nahmen viele die Gelegenheit war, sich in der Hochkreuzhalle an dem leckeren Döppekoche der Frauengemeinschaft zu stärken.
 
Rundherum also ein gelungener Abend, hierfür herzliche Dank an
- den St. Martin Kati Brodmerkel,
- die freiwillige Feuerwehr für die Zugsicherung,
- den Spielmannszug Einig für die  musikalische Begleitung,
- die Frauengemeinschaft für die Organisation in der Hochkreuzhalle und den Döppekoche.
 
Wie es von Anfang an beabsichtigt war, hat der Umzug wieder ein Stück Normalität in unser Dorfleben gebracht.
 
Ihr 
Robert Ollig
Ortsbürgermeister